FreeVis Aktuell

Professor Knorz beantwortet Ihre häufigsten Fragen:
Sie werden heute operiert - Was sollten Sie wissen?

August 2022


Am FreeVis LASIK Zentrum Universitätsklinikum Mannheim werden alle refraktiv-chirurgischen Operationen ambulant unter lokaler Betäubung des Auges im sterilen Operationssaal durchgeführt und dauern nur wenige Minuten.

Im Fall einer Augenlaserbehandlung wie SMILE, Femto-LASIK oder Smart-Surf werden beide Augen am gleichen Tag unmittelbar nacheinander operiert. Dazu wird selbstverständlich für jedes Auge ein separates, steriles Instrumenten-Set verwendet. Sollte bei Ihnen ein Laser-Linsenaustausch oder die Implantation einer phaken Kunstlinse geplant sein, so erfolgt die Operation beider Augen je nach Wunsch entweder an einem Tag oder an zwei aufeinander folgenden Tagen.

„Sie können einen guten Teil zum Gelingen Ihrer Operation beitragen“, sagt Professor Michael C. Knorz: „Bitte waschen Sie am Operationstag gründlich Ihr Gesicht und entfernen Sie sorgfältig Ihr Make-up. Essen und trinken Sie ganz normal.“ Nach Ihrer Ankunft bei FreeVis wird nochmals eine ausführliche Untersuchung der Augen durchgeführt.

Unmittelbar vor der Operation erhalten Sie eine Beruhigungstablette. Zur Betäubung der Augen sind lediglich Augentropfen erforderlich, es gibt keine Spritzen! Der Eingriff selbst, der im sterilen Operationssaal durchgeführt wird, dauert nur wenige Minuten und ist schmerzfrei. Professor Knorz, der über 50.000 Augenoperationen durchgeführt und sich selbst einer LASIK-Operation unterzogen hat, versteht es, seine Patienten während des Eingriffs zu beruhigen: „Ich spreche mit meinen Patienten während der Operation und erkläre, was gerade geschieht. Da vergeht die Zeit wie im Flug.“

Unmittelbar nach der Operation können Sie für einige Stunden ein Fremdkörpergefühl mit Kratzen und vermehrtem Tränen spüren, und das Sehen ist noch verschwommen. Nach 2-3 Stunden sind Sie meist bereits beschwerdefrei. Prof. Knorz: „Auch jetzt ist Ihre Mitarbeit wichtig. Wir geben Ihnen eine Sonnenbrille, die Sie auf dem Weg nach Hause und in den ersten Tagen, wenn Sie das Haus verlassen, tragen können. Darüber hinaus erhalten Sie Augentropfen, die während der ersten Wochen regelmäßig getropft werden müssen. Bitte vermeiden Sie, in den ersten Stunden die Lider zusammen zu kneifen und, ganz wichtig, reiben Sie in der ersten Woche nicht am Auge.“

Da Ihre Augen sowohl auch nach der Operation nochmals untersucht werden, wird Ihr Aufenthalt bei uns ca. eine bis eineinhalb Stunden dauern. Bitte beachten Sie, dass Sie wegen der Beruhigungstablette nicht selbst nach Hause fahren dürfen. Sie können gerne eine Begleitperson mitbringen, oder wir bestellen Ihnen ein Taxis für Ihre Heimfahrt. Bevor Sie das FreeVis LASIK Zentrum verlassen, erhalten Sie noch einen Termin zur Nachkontrolle am nächsten Tag.

Unsere FreeVis Checklisten zum empfohlenen Verhalten vor und nach der der Operation können Sie gern ausdrucken oder downloaden.


Falls einige Ihrer Fragen unbeantwortet geblieben sind oder Sie eine individuelle Beratung wünschen, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!
Wir antworten Ihnen gern.

Copyright 1999 - 2022 FreeVis LASIK Zentrum Universitätsklinikum Mannheim. Impressum, Datenschutzerklärung