FreeVis Aktuell

Kostenlose LASIK für US Soldaten

September 2007

Eine von der US Armee betriebene Augenklinik bietet Soldaten den LASIK-Eingriff kostenlos an. Die Operation wird vorrangig US Special Forces und anderen Einheiten angeboten, die in Kürze im Iraq-Krieg eingesetzt werden.

Seitdem das US-amerikanische Militär im Jahr 2000 Augenlaseroperationen für Soldaten im Dienst zuließ, haben insgesamt 35.000 eine LASIK durchführen lassen. Es wird geschätzt, dass ungefähr ein Drittel der 150.000 Soldaten im Dienst für eine Sehfehlerkorrektur mit dem Laser geeignet sind.

Obwohl viele Soldaten Kontaktlinsen tragen, sind diese im aktiven Einsatz aufgrund der schmutzigen und staubigen Bedingungen in Kampfgebieten verboten. Im Jahr 2003 wurden in den ersten Monaten des Irak-Krieges 60 Militärsoldaten mit schweren, durch Kontaktlinsen verursachten Hornhautulzerationen ausgeflogen.

In einer Befragung von 300 Soldaten durch Militärärzte gaben 90 % der Soldaten an, sich nach LASIK sicherer in Kampsituationen zu fühlen, 94 % empfanden sich effektiver im Einsatz und 91 % glaubten, das die Operation ihre Fähigkeiten verbessert, eine Mission erfolgreich zu beenden.

Quelle
www.alasiksurgeonnearyou.com/news/soldiers-lasik.html



Haben Sie Fragen? Wir antworten Ihnen gern.

Copyright 1999 - 2018 FreeVis LASIK Zentrum Universitätsklinikum Mannheim. Impressum, Datenschutzerklärung