FreeVis Aktuell

Trockene Augen: Ein neuartiges Präparat zur Therapie

August  2020

Typischerweise werden „trockene Augen“ mit speziellen Augentropfen, sogenannten Tränenersatzmitteln behandelt. Die meisten dieser „Schmiermittel“ stellen wäßrige Lösungen dar, die visköse Polymere enthalten, um die Verweilzeit der Tropfen auf der Hornhaut zu verlängern. Sie ersetzen lediglich die mittlere und innerste Schicht des physiologischen Tränenfilms und enthalten häufig Konservierungs- und Zusatzstoffe.

Patienten, die unter trockenen Augen leiden und sich einem operativen Eingriff am Auge unterziehen, müssen davon ausgehen, dass sich ihre Symptome postoperativ verschlimmern können und zu einem schlechteren visuellen Ergebnis, einer schwankenden Sehstärke und Nebenwirkungen wie der Wahrnehmung von Lichthöfen oder Blendung führen können.

Eine kürzlich im Journal of Refractive Surgery veröffentlichte Studie hat die Effektivität und Verträglichkeit eines neues fettlöslichen Tränenpräparates untersucht. EvoTears (Firma URSAPHARM GmbH) stellt die Lipidschicht des Tränenfilms wieder her, verhindert eine übermäßige Verdunstung des Tränenfilms und kommt damit wesentlichen Funktionen des natürlichen Tränenfilms sehr nahe (Siehe letzter Newsletter).

Ko-Autor Prof. Dr. Michael Knorz führt die beobachteten positiven Ergebnisse auf Eigenschaften zurück, die anderen im Handel befindlichen Tränenersatzmitteln aufgrund ihrer Wasserlöslichkeit fehlen. „EvoTears besitzt aufgrund der geringen Grenzflächenspannung gute Ausbreitungsfähigkeiten und verringert dadurch die Reibung der Augenlider auf der Augenoberfläche beim Lidschlag. Aufgrund der guten Ausbreitung reichen auch deutlich kleinere Tröpfchen des Präpartes aus, um die Augenoberfläche zu benetzen, wodurch das Sehvermögen weniger beeinträchtigt wird. Für Patienten ist es nach einer Operation auch von Nutzen, dass EvoTears dank seiner wasserfreien Natur das mikrobielle Wachstum hemmt und keine Konservierungsmittel benötigt.“

Quelle:
HS Son, TM Yildirim, R Khoramnia, P Poompokawat, MC Knorz, GU Auffarth: Semi-fluorinated Alkane Eye Drops Reduce Signs and Symptoms of Evaporative Dry Eye Disease After Cataract Surgery. Journal of Refractive Surgery. 2020;36(7):474-480



Haben Sie Fragen? Wir antworten Ihnen gern.

Copyright 1999 - 2020 FreeVis LASIK Zentrum Universitätsklinikum Mannheim. Impressum, Datenschutzerklärung